Cordyceps Sinensis oder Cordyceps millitaris

Hauptanwendungsgebiete

  • Nierenerkrankungen
  • Leberfunktionsstörungen
  • Herz-Kreislauf-Probleme
  • Atemwegserkrankungen
  • Energiemangel
  • Impotenz oder sexuelle Schwächen

 wird aus einer Gattung von Pilzen mit über 400 Arten hergestellt.

Verschiedene Arten von Raupenpilz Extrakten werden seit tausenden von Jahren in der traditionellen Medizin Chinas verwendet, vor allem jedoch in Tibet.

Obwohl hunderte von Arten des Raupenpilzes bekannt sind, werden zwei am häufigsten verwendet: Cordyceps sinensis und Cordyceps militaris.

Der Raupenpilz wurde in China und Tibet eingesetzt, um sexuelle Funktionsstörungen, Atemwegserkrankungen, Herz-Kreislauf-Probleme, Nierenerkrankungen, Leberfunktionsstörungen und zahlreiche andere Leiden zu behandeln.

Wie alle Arten der Gattung sind sowohl Cordyceps sinensis als auch Cordyceps militaris parasitisch. Sie brauchen einen Wirtsorganismus um zu überleben. Zum Beispiel lebt Cordyceps militaris auf Raupen, ernährt sich von deren Gewebe und und entwickelt nach dem Absterben der Raupe seinen Fruchtkörper.

Das Endergebnis ist ein raupenähnlich aussehender Fruchtkörper, der oft in Pulver gemahlen und als tägliche Nahrungsergänzung verwendet wird. Besonders bekannt ist der Raupenpilz für seine potenzstärkenden und Libido erhöhenden Effekte bei Männern und Frauen.

Vorteile von Cordyceps Extrakt

  • reduziert Ermüdung und Stress
  • ist ein Antioxidant und stimmuliert das Immunsystem
  • erhöht den Testoteronspiegel und Libido
  • verbessert die Leberfunktion bei Lebererkrankungen
  • unterstützt die Gesundheit der Nieren

Das volle therapeutische Potenzial vom Raupenpilz wird weiterhin untersucht. Hochwertige Cordyceps Extrakte wurden getestet, um ihren medizinischen Nutzen zu verstehen.

In Labor- und Tierversuchen wurden diese Gesundheitsvorteile beobachtet:

  • hemmt Tumore und die Bildung von Metastasen
  • ist entzündungshemmendd, antioxidaiv und Anti-Aging
  • senkt zu hohen Blutdruck
  • hilft bei Lethargie
  • ist antibakteriell, anti-mikrobisch und antiviral
  • stärkt das Imunsystem
  • hilft den Blutzucker zu senken

Die medizinischen Eigenschaften von C. sinensis oder C. Militaris müssen noch im Detail in klinischen Studien untersucht werden.

Allerdings ist die lange Geschichte der traditionellen Verwendung durch Heilpraktiker in China, ein starker Hinweis für die Wirksamkeit.

Studien

Ein Aspekt der Wirkungen vom Raupenpilz der die Forscher und Anwender seit langem interessiert sind seine krebshemmenden Eigenschaften.

Cordyceps Extrakte hatte in Studien folgenden Effekte auf Krebszellen:

  • rrhöht die Synthese von Zytokinen, darunter: Interleukin, Wachstumsfaktoren und Interferon
  • Verbesserung des Tumorzellzyklus-Arrestes und Zelltod
  • reduzieren die Tumorgröße und verlängern die Überlebenszeiten
  • Verbesserung der Reaktion des Immunsystems auf die Chemotherapie
  • verringern die Schäden durch Chemo- und Strahlentherapie
  • erhöhen Superoxid-Dismutase (Antioxidans) im Blut

In Bezug auf Herz-Kreislauf-Gesundheit wurden bei Cordyceps Extrakten diese Vorteile beobachtet:

  • reduzieren Triglycerides und LDL Cholesterinwerte im Blut
  • Stellen eine gesunde Herzfunktion her bei Herzabnormalitaeten
  • verringern den Sauerstoffverbrauch des Herzens
  • verbessern die Fließeigenschaften des Blutes

Außerdem wurden positive Effekte bei der Behandlung von Diabetes beobachtet und eine Reduzierung der Diabetes Risikofaktoren.

Cordyceps-Extrakte verbessern die Blutzuckerverwertung, verringern die Menge der freien Glukose im Blut und erhöhen die Insulinsensitivität. Durch die Senkung zu hoher Blutzuckerwerte kann der Raupenpilz auch beim Abnehmen helfen.

Der seltene Pilz wurde auch auf andere therapeutische Fähigkeiten untersucht, darunter die Verbesserung der sexuellen Leistung bei älteren Menschen, Verbesserung der Leberfunktion und die Erhöhung der Aktivität der Fresszellen des Immunsystems. Diese Effekte sollen sich noch verstärken, wenn er in Verbindung mit Reishi-Extrakt verwendet wird.

  • stärkt das Immunsystem durch 40% Polysaccharide
  • verbessert Müdigkeit und Stress Biomarker
  • erhöht die Testosteron-Produktion und die Libido

Wie Cordyceps Extrakt genutzt wird

Die normale Tagesdosis beträgt zwischen 3 und 8 g. Die Dosis hängt von ihrer aktuellen Gesundheit und den Zielen die Sie erreichen wollen ab. Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers der Ergänzung, die Sie verwenden.

Cordyceps Extrakt Hintergrundwissen

Der wilde Raupenpilz ist mit ca. 22.000 Euro pro Kilo sehr teuer. Der Gründe für diese hohen Preise sind seine Seltenheit und die ihm nachgesagte potenzsteigernde Wirkung.

Der Raupenpilz kann jedoch seit einigen Jahren nachgezüchtet werden. Dabei wird die Myzel auf einer nährenden Flüssigkeit kultiviert und danach durch einen Heißwasserauszug extrahiert. Nach dem Extraktionsprozess bleibt der reine Pilzrohstoff CS-4 übrig.